Total Audience – die intermediale Währungsstudie

Kombiniert Presse- und Online-Reichweiten von Medienmarken

Die Total Audience-Studie gibt Aufschluss über die crossmediale Erreichbarkeit. Sie erfasst neben der Leserschaft der gedruckten Ausgabe einer printbasierten Medienmarke auch die ihrer Online-Angebote, aufgeschlüsselt nach den Kanälen Desktop, Mobile Sites und Apps.

Verlagshäusern liefert die Studie wertvolle Informationen über die Exklusivnutzer ihrer Print- und Online-Angebote. Sie erfahren, wie viele ihrer Leser die beiden Kanäle parallel nutzen und wie sich die Leserschaft der Konkurrenz verhält. Die Werte der Studie haben Währungscharakter.

Die Total Audience ist ein erster Schritt zu einer intermedialen Daten-Plattform, die alle intramedialen Branchenstudien umfasst.

hide